Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Schmerzfrei ohne Medikamente oder OP

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen.

Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht behandelt werden, gehen häufig schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause – ohne Medikamente oder OP. Die frappierende Wirksamkeit beruht auf der Theorie, dass nicht Verschleiß die Schmerzen verursacht, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen. Diese lösen im Gehirn Reaktionsmuster aus, die sich als Schmerz und Blockade in Muskeln und Faszien zeigen. Die Therapie nutzt Schmerz als Signal und setzt mit der speziellen Osteopressur-Technik direkt am Knochen manuelle Impulse. Dem Gehirn wird somit befohlen, die Bewegungsabläufe zu reorganisieren und den Schmerz „loszulassen“, um wieder Raum für optimale Funktion und Bewegung zu schaffen.

 

Für Fragen kontaktiere mich und wir klären alles Weitere.

Willst auch Du schmerzfrei, aktiv(er) leben und etwas für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden tun?
Dann kontaktiere mich!

Rechtlicher Hinweis:

Ich arbeite mit Techniken der “Liebscher und Bracht Methode”. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.